pdf
Emotionale Bedingungen des Fernstudiums - Librerie.coop

Emotionale Bedingungen des Fernstudiums

Protezione:   

Nessuna protezione

€ 54,99
Dettagli
FORMATO pdf
EDITORE Diplomica Verlag
EAN 9783842811362
ANNO PUBBLICAZIONE 2017
CATEGORIA Scienze sociali
LINGUA ger
Dispositivi supportati
Computer
E-Readers
iPhone/iPad
Androids
Kindle
Kobo

Descrizione

Negative Emotionen, wie zum Beispiel Angst, können den Lernprozess hemmen. Schlechte Ergebnisse sind die Folge. Positive Emotionen, wie Freude am Lernen, bringen dagegen i. d. R. positivere Ergebnisse mit sich.
Diese Tatsache ist in der Praxis des Unterrichts und Lernens seit langem bekannt. Aber spielen im Fernstudium die gleichen Emotionen eine Rolle und wie werden sie kommuniziert, wenn die Lehrenden und Mitstudierenden nicht präsent sind? Ist es möglich, Emotionen trotzdem telefonisch oder virtuell zu übertragen?
Dieses Buch liefert grundlegende Zusammenhänge zwischen Lernprozessen und den damit verbundenen Emotionen. Wie Emotionen den Lernprozess durch entsprechende Lernstrategien und Lernstile begleiten und mitbestimmen, wurde schon mehrfach untersucht und in pädagogischen Lerntheorien berücksichtigt. Aus diesem Grund erschien es notwendig, einmal die besondere Situation von Fernstudierenden zu betrachten, die nicht in einem gewöhnlichen präsenten Lernsetting studieren, sondern sehr viel Lernpensum im Selbststudium, ohne persönlichen Kontakt mit Kommilitoninnen und Kommilitonen oder Lehrenden, bewältigen müssen. Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit dem gefühlsmäßigen Anteil am Lernen im Allgemeinen und im E-Learning bzw. Blended Learning im Besonderen. Ein wichtiger Faktor, der bei Konzeptionen für Fernstudiengänge berücksichtigt werden muss, ist vor allem die Art der Betreuung. Große Aufmerksamkeit wird dabei auf die virtuelle Kommunikation gelegt, die den nonverbalen Anteil augenscheinlich vermissen lässt. Wie dieser jedoch auch in der schriftlichen Kommunikation übermittelt werden kann, wird in der vorliegenden Untersuchung erörtert. Um die Vielfalt der erkennbaren Emotionen zu veranschaulichen, wurden die Ergebnisse einer qualitativen Chatanalyse in einem Katalog vorkommender Emotionen veranschaulicht.
Das Buch liefert Anregungen für Praktiker der Erwachsenen- und Weiterbildung und richtet sich ebenso an Wissenschaftler/innen und Studierende der Pädagogik, Erwachsenenbildung und Kommunikationswissenschaft sowie an alle, die sich für die Besonderheiten der virtuellen Kommunikation interessieren.
Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.